Erfahrungen & Bewertungen zu Alinguas Sprachschule München
TELC

Allgemeine Geschäftsbedingungen Sprachschule Alinguas

Allgemein / Kurse

1. Zahlungsbedingungen

Deutsch Gruppenkurse

  • Für eine verbindlich Reservierung bitten wir um eine Anzahlung von € 100,-.
  • Wird zusätzlich eine Unterkunft gebucht, so wird auch für diese die Anzahlung von € 100,- fällig plus 60,- Zimmervermittlung.
  • Wird eine Bescheinigung für ein Sprachstudentenvisum erstellt, so beträgt die Anzahlung € 100,-, soweit seitens des Landes keine anderen Bedingungen vorliegen.
    Soll diese Bescheinigung per DHL verschickt werden, berechnen wir € 80,- zusätzlich.
    Viele Botschaften verlangen, dass die komplette Kursgebühr vor Erteilung des Visums bezahlt wird. Bitte informieren Sie sich.
  • Der Restbetrag ist unaufgefordert spätestens 14 Tage vor Kursbeginn zu entrichten. Andernfalls verliert der/die Teilnehmer*in seinen/ihren Anspruch auf Teilnahme am Kurs und die Anmeldegebühr verfällt.
    Bei späterer Anmeldung sind die Gesamtkosten für alle gebuchten Kurse sofort nach Erhalt der Bestätigung zu bezahlen.
  • Zum Kursantritt sind Sie nur berechtigt, wenn Sie einen Zahlungsnachweis vorlegen.

Fremdsprachenkurse & Deutsch Einzeltraining

  • Wir bitten um die Überweisung der ersten Doppelstunde. Anschließend wird eine Rechnung erstellt.

2. Rücktritt und Kündigung

  • Der Rücktritt von einem bereits gebuchten Kurs ist schriftlich mitzuteilen. Dabei ist für die Höhe der Rücktrittsgebühr das Eingangsdatum des Rücktrittsschreibens maßgebend.

Deutsch Gruppenkurse

  • Rücktritt bis 14 Tage vor Kursbeginn: Euro 100,-. Rücktritt ab dem 14. Tag vor Kursbeginn: Es werden 50% des Rechnungsbetrages, maximal Euro 500,- in Rechnung gestellt bzw. einbehalten.
  • Bei einer Zimmerbuchung werden bis 14 Tage vor Beginn Euro 160,- (Euro 100,- pro Zimmer plus Euro 60,- Zimmervermittlung) in Rechnung gestellt, danach 50% des Buchungsbetrages berechnet, maximal Euro 500,-.
  • Bei Verschiebung des Kursbeginns (Mitteilung spätestens zwei Wochen vor ursprünglichem Kursbeginn) auf einen späteren Zeitpunkt berechnen wir lediglich eine Bearbeitungsgebühr von Euro 60,-.

3. Vorbereitung auf Anreise und Aufenthalt

  • Der/Die Kursteilnehmer*in muss vor der Anmeldung zum Sprachkurs sicherstellen, dass seiner Teilnahme keine Hindernisse (insbesondere Einreise- und Aufenthaltsbeschränkungen) entgegenstehen.
  • Der/Die Kursteilnehmer*in ist für den Abschluss einer Kranken-, Unfall- bzw. Haftpflichtversicherung selbst verantwortlich
  • Wird ein Zimmer bei einer Gastfamilie oder im Studentenwohnheim gebucht, ist der Nachweis einer Haftpflichtversicherung verpflichtend.

4. Unterrichtszeiten / Feiertage

  • Der Gruppenunterricht findet jeweils von Montag bis Freitag von 9.30 – 13.00 statt bzw. abends 1 – 2 mal in der Woche von 18.30 – 21.00 statt.
  • An offiziellen Feiertagen entfällt der Deutschunterricht in den Deutsch Intensivkursen ersatzlos.
  • Kann ein/e Teilnehmer*in an einem Sprachkurs ganz oder teilweise nicht teilnehmen (wegen Krankheit, dienstlichen oder persönlichen Verpflichtungen etc.), so hat er/sie keinen Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr oder Teilnahme an einem Sprachkurs zu einem späteren Zeitpunkt.
  • Bei Einzelunterricht müssen vereinbarte Termine mindestens 24 Stunden vor Beginn abgesagt werden.
  • Wird die Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen bei den Deutschkursen unterschritten, kann die Unterrichtszeit um eine Unterrichtseinheit (=45 Minuten) pro Unterrichtstag gekürzt werden.

5. Leistungen

  • Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus unseren Publikationen, der Preisliste sowie aus den darauf bezugnehmenden Angaben in der Bestätigung.
  • Die Schule behält sich das Recht vor, die Kursprogramme sowie die Preise für ihre Leistungen zu ändern.

6. Anerkennung

  • Mit der Einschreibung erkennt der/die Teilnehmer*in die „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ an.

7. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

  • Auf den Vertrag ist deutsches Recht anwendbar. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Gerichtsstand ist München.

telc Prüfungen

1. Hinweise zur Anmeldung

Die Anmeldung ist nur verbindlich, wenn innerhalb von drei Werktagen die Prüfungsgebühr überwiesen wird. Ansonsten wird die Anmeldung gelöscht.

2. Hinweise zur Abmeldung 

Eine Abmeldung von dieser Prüfung ist bis zum Anmeldeschluss gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,-€  möglich. 

Ein Rücktritt nach Anmeldeschluss ist grundsätzlich nicht möglich. Wenn ein/e Ersatzteilnehmer*in gefunden wird, kann die Prüfung gegen eine Verschiebungsgebühr von 50,- € verschoben werden.

Bei Nichterscheinen zur Prüfung ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Sollten Sie am Prüfungstag erkranken, muss spätestens am Prüfungstag ein ärztliches Attest vorgelegt werden, dann erheben wir eine Stornogebühr von 80,00€ (telc B1 & B2) bzw. 100,- € (telc C1 Hochschule) und überweisen Ihnen die restliche Gebühr zurück oder verrechnen sie mit dem nächsten gewünschten Prüfungstermin.

3. Prüfungsgebühr

Bei der Anmeldung muss die Prüfungsgebühr bezahlt werden.

Ermäßigungen für Prüfungen sind leider nicht möglich.

4. Einladung zur Prüfung

7 bis 10 Tage vor der Prüfung erhalten Sie per E-Mail eine Einladung mit Angabe der Prüfungszeit. Falls Sie diese nicht erhalten, melden Sie sich bitte umgehend bei uns.

5. Nachmeldung

Eine Nachmeldung bis 8 Tage vor der Prüfung gegen eine Nachmeldegebühr in Höhe von 30,- € ist generell möglich, wenn freie Plätze vorhanden sind. Hierbei verzichten Sie auf Ihr Widerrufsrecht.

6. Anerkennung

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer / die Teilnehmerin die „Allgemeinen Teilnahmebedingungen“ an.

7. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand

Auf den Vertrag ist deutsches Recht anwendbar. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Gerichtsstand ist München.

Alinguas Sprachschule München Deutschkurse Sommer Sprachkurse Deutsch Telc Sprachschule Jugendliche Englisch hat 4,93 von 5 Sternen 85 Bewertungen auf ProvenExpert.com